top of page
3133_edited.jpg

Zug, Bus, Auto

© bahnbilder.ch

Anreise mit den ÖV

Sie erreichen die Ferienregion Pany-St.Antönien bequem und einfach mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Anreise mit dem Zug nach Küblis ist dank nationaler und internationaler Schnellverbindungen kein Problem. In Küblis können Sie direkt vom Zug auf das Postauto nach St. Antönien umsteigen.

Telefon für die Region Prättigau: +41 58 386 31 66

Wenns pressiert oder keine andere Verbindung möglich ist, können Sie auch mit dem Taxi nach St. Antönien reisen: Telefon +41 76 377 77 66 (Gotschna-Taxi)

Anreise mit dem Auto

Von Basel, Bern und Zürich
Auf der A3 fahren Sie bis Landquart. Benützen Sie die Ausfahrt nach Davos und fahren Sie bis nach Küblis. Anfangs Dorf zweigen Sie links ab Richtung Luzein, Pany und St. Antönien. Wenige Minuten später haben Sie Ihr Ferienziel erreicht.

Vom Engadin
Fahren Sie bis nach Sagliains, zur Verladestation des Vereinatunnels nach Klosters und Küblis, kurz nach der Ausfahrt Richtung Küblis, Pany St. Antönien gelangen Sie zum Kreisel und fahren 50 m Richtung Küblis und zweigen dann links ab Richtung Luzein, Pany und St. Antönien. In ca. 20 Minuten werden Sie St. Antönien erreichen.

Das Auto kann auf allen gebührenpflichtigen Parkplätzen parkiert werden. Bitte beachten Sie, dass ab 1.12.22 eine Neusignalisation und neue Ansätze bei den Parkplatzgebühren gelten. Darunter fallen neu auch der Skiliftparkplatz P1 sowie der Parkplatz "Litzigade" P21 auf Aschüel, siehe auch folgender Link:

Neusignalisation und Parkplatzgebühren. Die Ausführungsbestimmungen und die Parkplatzgebühren finden sie hier: Link.

Beachten Sie die Zustände der Strasse. Link: Karte Strassenzustand

bottom of page